Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institute of Microelectronic Systems
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institute of Microelectronic Systems
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Entwurf integrierter Mixed-Signal-Schaltungen

Prof. Dr.-Ing. Wicht

Die Studierenden können Mixed-Signal (gemischt analog-digitale) Schaltungstechniken
anwenden und die Funktion komplexer Schaltungen erfassen. Sie sind zum selbstständigen
Entwurf sowie zur Optimierung von komplexeren Schaltungen in der Lage. Zudem verfügen
sie über praktische Erfahrungen in der Anwendung der vermittelten theoretischen Kenntnisse
und sind zur Entwicklung von Problemlösungen befähigt. Sie sind in der Lage, ihre
Vorgehensweise selbständig zu dokumentieren.

Vorkenntnisse: notwendig: Grundlagen Elektrotechnik, elektronische Bauelemente und Schaltungen; empfohlen: Kleinsignalanalyse

Stoffplan:

Design integrierter Mixed-Signal Schaltungen: Vorlesung: Einführung, Operationsverstärker,
Signalgeneratoren / Oszillatoren, Switched-Capacitor-Schaltungen, Filter, Rauschen,
AD-Wandler, DA-Wandler; Übungen werden begleitend zur Vorlesung angeboten;
Laborübung: 5 Versuche mit LTspice, Operationsverstärker, Relaxationsoszillator, SwitchedCapacitor-Schaltungen, Rauschen, Digital-Analog-Wandler

Vorlesungszeiten

Siehe Stud.IP

mögliche Prüfungsarten:

Klausur, Laborübung

Dauer: 60 Minuten

SWS: 2 V + 1 Ü + 1 L

LP:  5 (benotet)

Zusätzliche Personen:

Peter Renz

Literatur:

Razavi: “Design of Analog CMOS Integrated Circuits” Allen/Holberg: “CMOS Analog Circuit
Design” Johns/Martin: “Analog Integrated Circuit Design”