Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institute of Microelectronic Systems
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institute of Microelectronic Systems
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Abgeschlossene Arbeiten

page: << 1 von 28 >>


Bachelor-/Studienarbeit

Implementierung und Evaluation eines Mikrocontroller-basierten Systems zur Erfassung von Sprunghöhen auf Basis druckabhängiger Widerstände

Bild Implementierung und Evaluation eines Mikrocontroller-basierten Systems zur Erfassung von Sprunghöhen auf Basis druckabhängiger Widerstände

Supervisor:

Niklas Rother

Student:

Raghad Rad

Teaser:

Entwicklung eines Prototypen auf Arduino-Basis zur Erfassung der Sprunghöhe mittels druckabhängigen Widerständen. Im weiteren Verlauf soll das System miniaturisiert und als Platine gefertigt werden. Abschließend wird das System mit einer kommerziellen Kraftmessplatte verglichen.

 

more

 

Design of a scalable application-specific architecture for time-domain based SAR imaging autofocus

Bild Design of a scalable application-specific architecture for time-domain based SAR imaging autofocus

Supervisor:

Christian Fahnemann

Student:

Daniel Fallnich

Teaser:

Die Qualität der Bildgebung durch Radar mit synthetischer Apertur (SAR) sinkt durch Abweichungen von der idealen Flugbahn. Diese Abweichung muss zur Korrektur der Bildgebung sehr genau gemessen werden. Um den Restfehler weiter zu minimieren, können Autofokus-Verfahren eingesetzt werden. Ziel ist ein Architekturkonzept, um einen solchen Algorithmus in Hardware auszuführen.

 

more

 

Implementierung eines Evaluationsframework zur Charakterisierung von FPGA synthetisiebaren echten Zufallszahlengeneratoren

Bild Implementierung eines Evaluationsframework zur Charakterisierung von FPGA synthetisiebaren echten Zufallszahlengeneratoren

Supervisor:

Stephan Nolting

Student:

Xinyu Hou

Teaser:

Zahlreiche Anwendungen beruhen auf Zufallszahlen, die von den zugrunde liegenden Hardware-Plattformen generiert werden. Einfache (Pseudo-) Zufallsgeneratoren basieren auf iterativen Funktionen. Im Gegensatz dazu basieren echte Zufallszahlengeneratoren auf physikalischen Prozessen, die jenseits der Vorhersagbarkeit liegen. Daher können diese Architekturen zufällige Daten mit hoher Qualität liefern. In dieser Arbeit sollen mehrere FPGA synthetisierbare Zufallszahlengeneratoren implementiert und evaluiert werden.

 

more

 

Implementierung und Evaluation von Augenerkennungsalgorithmen für sportpraktische Testverfahren auf mobilen Systemen

Bild Implementierung und Evaluation von Augenerkennungsalgorithmen für sportpraktische Testverfahren auf mobilen Systemen

Supervisor:

Fritz Webering
Niklas Rother

Student:

-

Teaser:

Es soll eine Software entwickelt werden, die anhand von Kamerabildern eines Probanden bei der Durchführung sportpraktischer Tests feststellt, ob die Augen des Probanden geöffnet oder geschlossen sind.

 

more

 

Optimierung und Parallelisierung eines Algorithmus zur Tiefenschätzung auf eine massiv parallele Vektor-Prozessorplattform

Bild Optimierung und Parallelisierung eines Algorithmus zur Tiefenschätzung auf eine massiv parallele Vektor-Prozessorplattform

Supervisor:

Stephan Nolting
Guillermo Payá Vayá

Student:

Lennart Henze

Teaser:

Abbildung des SGM-Algorithmus zur Stereokamera-basierten Tiefenschätzung auf die VPRO SIMD-Vektor-Prozessorarchitektur.

 

more

 

Konzeption und Implementierung eines FPGA-basierten Temperaturreglers für verstimmbare Diodenlaser

Bild Konzeption und Implementierung eines FPGA-basierten Temperaturreglers für verstimmbare Diodenlaser

Supervisor:

Christian Spindeldreier

Student:

Gia Bao Thieu

Teaser:

Für die Erzeugung von Bose-Einstein-Kondensaten werden unter anderem verstimmbare Laser für eine optische Falle eingesetzt. Im Rahmen dieser Arbeit wird ein digitaler, FPGA-baiserter Temperaturregler entworfen, der die Laser auf einer vordefinierten Temperatur hält und an verschiedene Lasersysteme anpassbar ist.

 

more

 

Konzeption eines Analog/Digital Interfaces für einen Distributed-Feedback-Laser und Integration in ein FPGA-basiertes SoC zur Wellenlängenregelung

Bild Konzeption eines Analog/Digital Interfaces für einen Distributed-Feedback-Laser und Integration in ein FPGA-basiertes SoC zur Wellenlängenregelung

Supervisor:

Christian Spindeldreier

Student:

Vincent Kuswik

Teaser:

Für Regelung der Laserfrequenz eines Distributed Feedback Lasers wird im Rahmen dieser Arbeit ein dediziertes Analog/Digital Interface für die FPGA-basierte Frequenzregelung mithilfe der Rubidium-Spektroskopie konzeptioniert und evaluiert.

 

more

 

Untersuchung der Temperatur-Verlustleistungsbeziehung in FPGA-basierten Systemen

Bild Untersuchung der Temperatur-Verlustleistungsbeziehung in FPGA-basierten Systemen

Supervisor:

Guillermo Payá Vayá
Julian Hartig

Student:

Marco Ziemek

Teaser:

Auf heutigen FPGAs sind analoge Temperatursensoren zur Überwachung der Die-Temperatur integriert. Da diese nur sehr wenige und lokal statisch sind, können durch spezielle Schaltungen (rückgekoppelte Inverterketten) auch digitale Temperatursensoren in LUTs oder DSPs abgebildet werden. In dieser Arbeit soll der Zusammenhang dieser digitalen Temperatur-Sensoren und der Verlustleistung eines FPGAs untersucht werden.

 

more

 

Untersuchung von Fehlertoleranzmechanismen für FPGA basierte Systeme zur Laserfrequenzbestimmung

Bild Untersuchung von Fehlertoleranzmechanismen für FPGA basierte Systeme zur Laserfrequenzbestimmung

Supervisor:

Christian Spindeldreier

Student:

Tobias Große

Teaser:

Im Rahmen eines Forschungsprojekts werden Hardware Module für die Signalverarbeitung auf Weltraummissionen implementiert. Diese müssen auch unter den harten Weltraumbedingungen störungsfrei Funktionieren und insbesondere durch Single Event Effekts hervorgerufene Fehler kompensieren. Daher wird anhand der Fast-Fourier Transformation untersucht, mit welchen Mechanismen entsprechende Hardware-Module effizient geschützt werden kann.

 

more

 

Hardwarenahe Datenübertragung über SPI mit DMA-Unterstützung für programmierbare Logiken

Bild Hardwarenahe Datenübertragung über SPI mit DMA-Unterstützung für programmierbare Logiken

Supervisor:

Marc-Nils Wahalla

Student:

Jens Karrenbauer

Teaser:

Im Kontext der Automatisierungstechnik werden rekonfigurierbare Bussysteme eingesetzt, über welche die Kommunikation zwischen und innerhalb von Fertigungsmaschinen stattfindet. Auf Basis eines exemplarischen Controllers soll eine SPI-Datenübertragung mit DMA-Unterstützung realisiert werden.

 

more

 

page:<< 1 von 28 >>