Institut
Christian Fahnemann

Christian Fahnemann, M. Sc.

Christian Fahnemann, M. Sc.
Adresse
Schneiderberg 32
30167 Hannover
Gebäude
Raum
251
Christian Fahnemann, M. Sc.
Adresse
Schneiderberg 32
30167 Hannover
Gebäude
Raum
251
  • Publikationsliste

    2020


    Optimized Minimum-Search for SAR Backprojection Autofocus on GPUs Using CUDA. / Rother, Niklas; Fahnemann, Christian; Wittler, Jan; Blume, Holger Christoph.

    2020 IEEE Radar Conference, RadarConf 2020. IEEE Computer Society, 2020. 9266636 (IEEE National Radar Conference - Proceedings; Band 2020-September).

    Publikation: Beitrag in Buch/Bericht/Sammelwerk/KonferenzbandAufsatz in KonferenzbandForschungPeer-Review


    2019


    Hardware-optimized minimum-search for SAR backprojection autofocus on FPGAs. / Fahnemann, Christian; Fallnich, Daniel; Sommer, Aron; Cholewa, Fabian; Blume, Holger.

    2019 International Radar Conference (RADAR): September 23-27, 2019 in Toulon, France. Piscataway : Institute of Electrical and Electronics Engineers Inc., 2019.

    Publikation: Beitrag in Buch/Bericht/Sammelwerk/KonferenzbandAufsatz in KonferenzbandForschungPeer-Review


    2018


    High Performance and Low Power Architectures : GPU vs. FPGA for Fast Factorized Backprojection. / Wielage, M.; Cholewa, F.; Fahnemann, C.; Pirsch, P.; Blume, H.

    2017 Fifth International Symposium on Computing and Networking. IEEE Computer Society, 2018. S. 351-357.

    Publikation: Beitrag in Buch/Bericht/Sammelwerk/KonferenzbandAufsatz in KonferenzbandForschungPeer-Review


    2015


    Synthetic aperture radar with backprojection : A scalable, platform independent architecture for exhaustive FPGA resource utilization. / Cholewa, F.; Pfitzner, M.; Fahnemann, C.; Pirsch, P.; Blume, H.

    2014 International Radar Conference, Radar. IEEE Computer Society, 2015.

    Publikation: Beitrag in Buch/Bericht/Sammelwerk/KonferenzbandAufsatz in KonferenzbandForschungPeer-Review


  • Forschungsprojekte

    Entwurfsraumexploration

    • Miniaturisierter Echtzeit SAR Prozessor
      Das Ziel dieses Projektes ist die echtzeitfähige Generierung und Kompression hochauflösender Luftbilder nach dem Prinzip des Synthetic Aperture Radar. Das SAR gehört zu der Klasse der abbildenden Radarsysteme und bietet gegenüber kamerabasierten elektro-optischen Sensoren eine von Witterung und Tageslicht annähernd unabhängige Einsatzfähigkeit. Moderne Sensoren erreichen hierbei Auflösungen von weniger als 10 cm bei Flughöhen von 10 km. Durch den Einsatz moderner FPGAs wird eine schritthaltende Bilddatengenerierung an Bord der Sensorplattform auch bei sehr großen Bilddimensionen ermöglicht.
      Leitung: Prof. Dr.-Ing. H. Blume
      Team: F. Cholewa, C. Fahnemann, N. Rother
      Jahr: 2020
      Laufzeit: 2008-2020