Proseminar Informationstechnik

Im Rahmen des Seminars werden verschiedene Themen rund um das Anwendungsfeld in Form von Seminarvorträgen erarbeitet. Die Anwendungsfelder können sich von Semester zu Semester unterscheiden. Themengebiete sind u.a. Fahrerassistenzsysteme oder Medizintechnik. Die komplexe, elektrische Signalverarbeitung durch verschiedene Systeme ist Forschungsschwerpunkt des IMS.

© Quelle: LUH

INHALTE

Im Rahmen des Seminars werden verschiedene Themen rund um das Anwendungsfeld in Form von Seminarvorträgen erarbeitet. Die Anwendungsfelder können sich von Semester zu Semester unterscheiden. Behandelt werden im Thema Fahrerassistenz dabei Grundlagen zu

  • Menschlichem Fahrverhalten
  • Entwurf und Test von Fahrerassistenzsystemen
  • Moderner Kfz-Sensorik (Radar, Lidar, Stereo-Kamerasystem, Ultraschall)

Außerdem soll auf Anwendungen eingegangen werden, u.a.

  • ABS, ASR, ESP
  • Adaptive Cruise Control
  • Fußgängerdetektion
  • Spurhalteassistenten
  • Sichtverbesserungssysteme
  • Einparkassistenz

Moderne Kraftfahrzeuge besitzen bereits jetzt eine Vielzahl unterschiedlicher Assistenzsysteme, die den Fahrer unterstützen sollen. Dabei geht es vor allem um Abschwächung oder besser noch die Vermeidung von Unfällen, aber auch um den Komfort im Auto. Die komplexe, elektrische Signalverarbeitung kamerabasierter Fahrerassistenzsysteme ist Forschungsschwerpunkt des IMS.

Die Thematik moderne Medizintechnik wird in einem breiten Anwendungsfeld genutzt um Diagnosen zu stellen und Patienten zu behandeln. Die komplexe, elektrische Signalverarbeitung sensorbasierter medizinischer und/oder bildgebender Systeme ist ein umfassendes Feld welches auch von der technischen Informatik abgedeckt wird.

  • Bildgebenden Systemen
  • Medizinischen Systemen
  • Software in medizinischen Systemen
  • Sicherheit in medizinischen Systemen

Das angebotene Proseminar richtet sich primär an Studierende der Informatik und technischen Informatik im Bachelorstudium. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

ANMELDUNG

Die Vergabe der Laborplätze erfolgt über die zentrale Laboranmeldung der Fakultät für Elektrotechnik und Informatik. Studierende aller Fakultäten müssen sich über dieses System für das Labor anmelden. Die Zuweisung eines Betreuers erfolgt in der Einführungsveranstaltung. Darüber hinaus müssen Sie Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung im Stud.IP anmelden.

Prüfungsleistung

Regelmäßige Teilnahme, Vortrag und schriftliche Ausarbeitung des Seminarthemas.

KONTAKT

Proseminar Informationstechnik
Betreuer
Proseminar Informationstechnik
Betreuer
Dr.-Ing. Hartwig Jeschke
Leitende wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Address
Appelstraße 4
30167 Hannover
Building
Room
303
Address
Appelstraße 4
30167 Hannover
Building
Room
303