StudiumLehrveranstaltungenFachgebiet Mixed-Signal-Schaltungen
Labor: Programmierpraktikum Technische Informatik

Labor: Programmierpraktikum Technische Informatik

In dieser Veranstaltung wird die Fähigkeit vermittelt, in C++ zu programmieren. Als Grundlagen werden die Inhalte der Vorlesung "Programmieren I", das heißt, Grundkenntnisse in C und Java, vorausgesetzt. Das Programmierpraktikum besteht zum einen aus Präsenzveranstaltungen, bei denen das notwendige Wissen vermittelt wird. Zum anderen dienen Hausübungen in Form von Programmieraufgaben dazu, das Programmieren zu üben.

INHALTE

Es wird die Programmiersprache C++ gelehrt.

Prüfungsleistung

Semesterbegleitend werden wöchentlich Testate zu Programmieraufgaben durchgeführt. In einem Abschlusstestat müssen in begrenzter Zeit gegebene Programmieraufgaben am Rechner gelöst werden.

Begleitmaterial

wird im Downloadbereich von StudIP bereitgestellt.

IHR DOZENT