Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Mikroelektronische Systeme
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Mikroelektronische Systeme
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Electronic Design Automation

Dr.-Ing. Olbrich

Diese Vorlesung wendet sich primär an Studierende mit einem Schwerpunkt in der Mikroelektronik bzw. mit Studienrichtung Technische Informatik sowie an Studierende der Studiengänge Technische Informatik und Informatik.Sie ist jedoch ebenfalls zur Ergänzung anderer Studienschwerpunkte geeignet. Das Ziel der Vorlesung ist es, einen Überblick über die Algorithmen und Verfahren für den rechnergestützten Entwurf integrierter Schaltungen und Systeme (EDA, Electronic Design Automation) zu vermitteln. Dabei stehen nicht die Entwurfsobjekte (Schaltungen), sondern die Entwurfsmittel (Werkzeuge) im Vordergrund.

Inhalte sind: Überblick über den System- und IC-Entwurf, Entwurfsebenen, Entwurfsstile, Entwurfswerkzeuge und Entwurfseingabe, Werkzeuge für den funktionellen und physikalischen Entwurf von digitalen und analogen Schaltungen.

Darüber hinaus muss von jedem Teilnehmer ein EDA-Algorithmus in C++ implementiert werden.

Vorlesungsbeginn

Freitag, 20.11.2017

Vorlesungen

Freitags, 10:15 - 11:45 Uhr, Raum 023 (Multimediahörsal), Gebäude 3703 (TI-Gebäude)

Übungen

Freitags, 12:00 - 12:45 Uhr, Raum 023 (Multimediahörsal), Gebäude 3703 (TI-Gebäude)

Diplomprüfung

Mündlich, Dauer 45 min, keine Unterlagen erlaubt

Nachweisprüfung

Mündlich, Dauer 30 min, keine Unterlagen erlaubt

Begleitmaterial

Online-Script zur Vorlesung