Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Mikroelektronische Systeme
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Mikroelektronische Systeme
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Freiwilliges Wissenschaftliches Jahr

Das freiwillige wissenschaftliche Jahr (FWJ) ist ein Pilotprojekt im Rahmen des freiwilligen sozialen Jahres. Es wird seit 2011 von der Medizinischen Hochschule Hannover, der Leibnizuniversität Hannover und ihren Parterinstituten dem Laserzenrum Hannover, dem Helmholtzinstitut Braunschweig, dem Frauenhofer ITEM und der Tierärztlichen Hochschule Hannover angeboten. Dabei sollen Abiturienten parktische wissenschaftliche Erfahrungen sammeln, um sich beruflich besser orientieren zu können.

Am Institut für Mikroelekronische Systeme haben wir Einblicke in laufenden Projekte erhalten, elektrotechnische Grundlagen gelernt und Aufbauten für Vorlesungen und Labore mitentwickelt und gebaut. Wir haben Schaltungen entwickelt, Vorlesungen besucht und bei der Durchführung geholfen, die Programmiersprache ANSI C, Mikrokontrollerprogrammierung und Löten gelernt.

 

Die Schülerpraktikanten des IMS werden zu einem großen Teil vom uns betreut, indem wir ihnen Grundlagen beibringen, wie Transistorschaltungen, Logikgatter und Grundzüge der Mikrocontrollerprogrammierung. Außerdem werden von uns beim Projekt Forschergeist Schüler der siebten, achten und neunten Klasse angeleitet eine Platine zu löten und dann darauf ein Spiel zu programmieren.

 

 

Ansprechpartner am IMS: Prof. Dr.-Ing. Holger Blume

Weitere Informationen über das FWJ: http://www.mh-hannover.de/26265.html