Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Mikroelektronische Systeme
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Mikroelektronische Systeme
  • Zielgruppen
  • Suche
 

FPGA-Entwurfstechnik

FPGA-Board: Altera DE2-115Das Oberstufenlabor FPGA Entwurfstechnik wird einmal pro Jahr jeweils im Wintersemester angeboten.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Eine Platzvergabe erfolgt in durch die Online-Anmeldung unter Berücksichtigung didaktischer Aspekte und der Aussicht auf eine erfolgreiche Teilnahme (Studienfortschritt, Vorkenntnisse).


Alle wichtigen Informationen werden rechtzeitig auf dieser Seite zur Verfügung gestellt sowie im TI-Gebäude, Appelstr. 4, 3.OG ausgehängt.

Interaktives Selbststudium

  • FPGA-Board kann nach Hause mitgenommen werden
  • SW-Umgebung kostenlos verfügbar
  • Download-Portal auf der IMS Homepage

Multimedia Anwendung

  • FPGA-basiertes Audio-Effektgerät
  • erweiterbares Konzept

    • Hall-Generator
    • Equalizer
    • Sound-Synthese

Organisation

Die Verantwortung und Organisation des Labors wird vom Institut für Mikroelektronische Systeme getragen.

Einführungsveranstaltung

Eine gemeinsame Einführungsveranstaltung für die Vorlesung und das Labor FPGA Entwurfstechnik findet am 16.10.2018 um 15:00 Uhr im Multimediahörsaal (Raum 023, Appelstraße 4, Gebäude 3703) statt.

Anmeldung

Die Vergabe der Laborplätze erfolgt über die zentrale Laboranmeldung der Fakultät für Elektrotechnik und Informatik. Studierende aller Fakultäten müssen sich über dieses System für das Labor anmelden. Aufgrund der begrenzten Teilnehmeranzahl ist zusätzlich eine Online-Registrierung auf der IMS-Webseite erforderlich, um die Zugangsvoraussetzung zu Prüfen. Die Gruppeneinteilung erfolgt in der Einführungsveranstaltung.

Online-Anmeldung

Laborumdrucke

Ausgabe bei der Einführungsveranstaltung

Laborraum

Das Labor wird im eNIFE-Pool (Gebäude 3702, 2. Etage, Raum 221) durchgeführt.

Stempel für erfolgreiche Laborteilnahme

Sekretariat IMS-AS

Raum 341, Appelstr.4, 3.OG

Tel. : 762-19641

Ansprechpartner

Christian Spindeldreier

Nils Stanislawski