Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Mikroelektronische Systeme
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Mikroelektronische Systeme
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Laufende Arbeiten


Bachelor-/Studienarbeit

Konzeptionierung und Evaluierung von Strategien zur Parallelisierung eines beschleunigten Mixed-Signal-Simulators

Bild Konzeptionierung und Evaluierung von Strategien zur Parallelisierung eines beschleunigten Mixed-Signal-Simulators

Betreuer:

Sara Divanbeigi

Student:

Ivo Tremel

Kurzbeschreibung:

Im Rahmen dieser Arbeit sollen verschiedene Strategien der Parallelisierung des bislang sequentiellen PRAISE-Simulationskerns konzipiert und anschließend implementiert werden.

 

details

 

Implementierung von Algorithmen zur Hardwarebeschleunigung in Software-Defined Radio Systemen

Bild Implementierung von Algorithmen zur Hardwarebeschleunigung in Software-Defined Radio Systemen

Betreuer:

Markus Kock

Student:

Mata, Petjon

 

details

 

Implementierung, Verifikation und Evaluation eines Mess-Moduls für medizinische Sensorplattformen

Bild Implementierung, Verifikation und Evaluation eines Mess-Moduls für medizinische Sensorplattformen

Betreuer:

Christian Leibold

Student:

Neu, Lothar

Kurzbeschreibung:

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Inbetriebnahme von chemischen Sensoren für die Überwachung von organischen Wachstumsvorgängen in Bioreaktoren. Der Fokus wird dabei vor allem auf die Temperatur und den pH-Wert gelegt.

 

details

 

Entwicklung, Implementierung und Evaluierung einer Langzeit-Elektrostimulationseinheit für Cochlea-Implantate

Bild Entwicklung, Implementierung und Evaluierung einer Langzeit-Elektrostimulationseinheit für Cochlea-Implantate

Betreuer:

Nils Stanislawski

Student:

Kai Feldkamp

Kurzbeschreibung:

Der in dieser Arbeit zu entwickelnde elektronische Teil eines Cochlea-Implantats besteht aus einer (analogen) Audiosignalverarbeitungskette zur Erzeugung elektronischer Stimuli. Als Anforderung an das Design ergeben sich insbesondere eine lange Lebenszeit mit mobiler Stromversorgung sowie die Minimierung von Größe und Gewicht des Systems, um die Belastung der Probanden gering zu halten.

 

details

 

Entwicklung, Implementierung und Evaluierung einer drahtlosen Sensorplattform zur Orientierungs- und Positionsschätzung

Bild Entwicklung, Implementierung und Evaluierung einer drahtlosen Sensorplattform zur Orientierungs- und Positionsschätzung

Betreuer:

Nils Stanislawski

Student:

Enno Sievers

Kurzbeschreibung:

Im Rahmen dieser Arbeit soll eine drahtlose IMU bzw. MARG Sensorplattform entwickelt werden, indem ein bestehendes IMU Design überarbeitet wird. Dabei ist insbesondere eine Optimierung der Platinengröße, Akkulaufzeit und Drahtlosfunktionalität der IMU durch ein angepasstes Schaltungsdesign und Board-Layout Bestandteil der Aufgabe. Weiterhin sollen verschiedene Algorithmen zur Informationsfusion hinsichtlich ihrer Eignung zur Orientierungs- und Positionsschätzung und ihrer entsprechenden Performance untersucht und verglichen werden.

 

details