Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Mikroelektronische Systeme
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Mikroelektronische Systeme
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Programmierprojekt: Electronic Design Automation

Ansprechpartner: Markus Olbrich

Als Team in C++ Programmieren lernen!

Chipdesign-Werkzeuge ermöglichen den Entwurf mikroelektronischer Schaltungen. Ohne diese Sofware-Tools wären aktuelle integrierte Schaltungen und damit unser Lebensstandard nicht  denkbar.  Innovative Produkte hängen auch maßgeblich von der Software-Qualität der bei ihrem Entwurf verwendeten Werkzeuge ab. Informatiker und Elektrotechniker müssen gemeinsam arbeiten, um den enormen Herausforderungen heutiger mikroelektronischer Systeme begegnen zu können.

In dieser Veranstaltung können Studierende der Studiengänge Elektrotechnik und Informatik die Umsetzung typischer Entwurfs-Algorithmen in der Programmiersprache C++ erlernen.

Überblick

  • Projektarbeit für Elektrotechniker und Informatiker im Hauptstudium bzw. Masterstudium
  • 4 SWS, 8 Labortermine
  • Blockveranstaltung bis Weihnachten
  • Jährlich im Wintersemester

An einem spannenden Projekt arbeiten

  • C++ lernen
  • Fächerübergreifendes Teamwork praktizieren
  • Themen aus der Entwurfsautomatisierung erarbeiten
  • Grundlagen der objektorientierten Programmierung anwenden
  • Sonstige Inhalte: Algorithmen, Dokumentation, Codeanalyse, Fehlersuche

Mehr als nur Programmieren

  • Mit aktuellen Tools und Programmierumgebungen arbeiten
  • Unix/Linux nutzen
  • Fehlersuche und Versionsverwaltung kennen lernen
  • Algorithmen verstehen und umsetzen

Teamwork und Softskills

  • Aufgaben selbst einteilen
  • Arbeitsabläufe organisieren
  • Mit Studierenden anderer Fachrichtungen zusammenarbeiten
  • Die eigene Arbeit dokumentieren und präsentieren

Projektarbeit in kleinen Gruppe

  • Feste Labortermine
  • Wöchentliches Arbeiten in unseren IT-Laboren
  • Betreuung vor Ort im Labor
  • Arbeit von Zuhause möglich

Termine

Dienstags, 14:00 - 18:00 Uhr

Seminarraum 435, Appelstraße 4

Anmeldung

Interessierte Studierende werden gebeten, sich unverbindlich als Teilnehmer in der zugehörigen Stud.IP-Veranstaltung einzutragen.

Die verbindliche Anmeldung erfolgt persönlich in der Einführungsveranstaltung am Dienstag, den 17. Oktober 2017 um 14:00 Uhr in Raum 435, Appelstraße 4.