InstitutNews
Preis für Masterarbeit auf der Cadence Live 2022

Preis für Masterarbeit auf der Cadence Live 2022

In diesem Jahr konnte sich Malte Hawich im europaweiten Wettbewerb durchsetzten und erhielt den  Preis für die beste Masterarbeit im Bereich Digital Design, außgeschrieben von Cadence. Als Preis wurde neben der Urkunde ein Bildschirm überreicht.
Das Thema der Masterarbeit lautet:

„Specialization and Performance Optimization of a TTA Processor for Communication in Harsh Environments using Timing Speculation“

Verfasst wurde die Arbeit von Malte Hawich und betreut von Moritz Weißbrich.
Die Arbeit zeichnet sich durch die geschickte Integration von zusätzlichen Registern in den VHDL Code aus, um damit kritische Pfade gezielt zu schützen. Eine Performancesteigerung des untersuchten Prozessors konnte in jedem Anwendungsfall erreicht nachgewiesen werden.

Wir freuen uns sehr, dass Malte Hawich nach seiner Masterarbeit weiterhin am IMS an Prozessoren in der Hochtemperatur arbeitet.